Schon seit frühesten Kindestagen schütten Menschen mir ihr Herz aus in dem Wissen, dass es dann besser wird. Schon früh habe ich für Schwächere Partei ergriffen und Ihnen meine Stimme geliehen, wenn sie selbst nicht konnten. 

Weil lernen Spaß macht, habe ich Rechtswissenschaften und Sprachen studiert und mich auch beruflich immer weiter gebildet. Mein Interesse an Menschen trat in den Hintergrund, bis ich auf die ersten energetischen Kurse traf. Das erinnerte mich wieder daran, was mein Antrieb ist. 

Die Verbindung der logischen Welt und der Welt der Energetik ist keine leichte, doch sie kann gelingen. Es gibt so vieles, was durch Verstand alleine nicht erklärt werden kann – und dennoch vom Verstand gelenkt werden muss. 

Vielseitigkeit war lange Zeit hoch geschätzt und ich freue mich über die Freiheit, die vielen bunten Aspekte meines Seins zu leben. Da dies in einem regulären Job nicht ging, habe ich mit als Beraterin und Therapeutin selbstständig gemacht. Mein Anspruch ist es das beste aus beiden Welten zu verbinden und so anderen zu helfen, mit Wissen, Niveau und Herz. 

Links: